Pasta mit Sardinen, Rucola und gebratenen Semmelbröseln

  • Rezept
Pasta mit Sardinen, Semmelbröseln, Rucola, Knoblauch und Chili

Pasta mit gerösteten Semmelbröseln, Sardellen, Knoblauch, Chili und Rucola. Schnell, rustikal und einfach für zu Hause. Schnell gemacht, schnell gegessen, einfach lecker.

Das Gericht wird mit groben Semmelbröseln, die fast die Größe von Croûtons haben zu bereitet. Am einfachsten kannst du dir die Semmelbrösel aus Toastbrot herstellen.

Rezept drucken
Rezept, Kochanleitung und Zutatenliste:
Pasta mit Sardinen, Rucola und gebratenen Semmelbröseln
Pasta mit Sardinen, Rucola und gebratenen Semmelbröseln
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pasta mit Sardinen, Rucola und gebratenen Semmelbröseln
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Aus altem Toastbrot kleine Würfel schneiden
  2. Öl aus den Sardinendosen abschütten und auffangen
  3. Die Fische mit Hilfe von zwei Gabeln auseinander klappen und die Mittelgeräte entfernen.
  4. Knoblauch Pellen und hacken
Zubereitung
  1. Bratpfanne erhitzen und Semmelbrösel hinein geben.
  2. Semmelbrösel schwenken und etwa die Hälfte des Sardinen-Öls mit dazugeben.
  3. Chili-Flocken mit in die Bratpfanne geben und mit durch schwenken.
  4. Die Hälfte des Knoblauchs mit in die Pfanne geben und mit durch schwenken.
  5. Gegebenenfalls den Rest des Öls mit in die Pfanne geben und weiter schwenken bis die Brösel goldbraun gebacken sind.
  6. Pfanne vom Ofen nehmen und Semmelbrösel salzen und pfeffern. Den Oregano ebenfalls mit zu den Semmelbröseln geben. Achtung heiße Semmelbrösel nicht probiert… sie sind sehr heiß.
  7. Pasta in Salzwasser al dente kochen.
  8. Parallel zum Nudeln kochen eine Bratpfanne bei moderater Temperatur erhitzen.
  9. Kurz bevor die Pasta fertig ist die Sardinenfilets mit Öl in die Pfanne geben und mit einem Pfannenwender grob zerkleinern.
  10. Knoblauch mit in die Pfanne geben und mit den Filets durchschwenken.
  11. Fertige Pasta mit in die Pfanne geben und mit den Sardinen durch schwenken. Damit das alles nicht zu trocken wird 2,3 oder vier Esslöffel vom Kochwasser der Nudeln mit in die Pfanne geben und mit durch schwenken.
  12. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Semmelbrösel über die Pasta geben und durch schwenken
  14. Vor dem servieren Rucola unter die Pasta heben.
Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.