Pasta Napolitana mit Parmesan

Penne al napoli

Zutaten: Penne von gestern, Tomatensauce aus dem Vorrat, 2 Zehen Knoblauch, das Bratfett vom Lachs von gestern, Basilikum und Oregano als Trockenkräuter und frisch geriebener Parmesan.
Wie hab ich das gemacht? – Öl in der Pfanne erhitzt – Tomatensauce mit dem Glas in die Mikrowelle zum erwärmen – Nudeln in einem Behälter mit kochendem Wasser übergossen aufgewärmt – Im heißen Bratfett die gehackten Knoblauchzehen kurz anschwitzt – Nudeln abgegossen und in der Pfanne mit dem Knoblauch durchgeschwenkt – Tomatensauce drüber, umgerührt – Kräuter und Parmesan drüber
fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.