Sauce polnischer Art

  • Rezept
Brokkoli polnischer Art

Buttersauce mit Semmelbröseln als Sauce zu Gemüse. Schmeckt ins besondere zu bissfest gegartem Brokkoli oder Blumenkohl.

Rezept drucken
Polonese 2.0 - Brokkoli polnischer Art
Polonese 2.0 - Brokkoli polnischer Art
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Polonese 2.0 - Brokkoli polnischer Art
Anleitungen
Vorbereitung von Sauce polnisher Art
  1. Ein altes Brötchen auf einer groben Küchenreibe zerschräbeln.
  2. Knoblauch und Ingwer reiben
  3. Eier hart kochen, abschrecken und fein hacken oder mit einem Eierschneider zerkleinern.
  4. Petersilie fein hacken
  5. Sardellenfilets fein hacken oder einfach Fischsauce aus dem Asiaregal verwenden.
Zubereitung von Sauce polnisher Art
  1. Butter im Topf zerlassen
  2. Semmelbrösel in der Butter bräunen.
  3. Knoblauch und Ingwer zugeben.
  4. Salz zugeben.
  5. Sardellen mit in den Topf geben
  6. alles verrühren
  7. Sauce von der Flamme nehmen und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.
  8. Zitronensaft zugeben. !!Achtung nun nicht mehr kochen!
Polnische Zubereitung anrichten
  1. Gemüse mit der Sauce nappieren.
  2. Eier drüber streuen
  3. Petersilie drüber streuen.
Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.