Mischbrot – Teil 1 – die umständliche Art sich ein Brot zu backen

  • Rezept
Brot fertig gebacken

Selbst gebackenes Brot ist einfach zu machen, hält ewig, schmeckt super lecker.
Das Beste: Vollkornbrot das nicht nach Vollkorn schmeckt.
Mach dir dein Brot wie es dir gefällt.

Rezept drucken
Rezept, Kochanleitung und Zutatenliste:
Brot
Brot
Vorbereitung 15
Kochzeit 50 min
Wartezeit 60 min
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15
Kochzeit 50 min
Wartezeit 60 min
Portionen
Zutaten
Brot
Anleitungen
  1. Mehl in einem separatem Meßbecher abwiegen
  2. Rührbecher auf der Küchenwaage tarrieren
  3. 330g lauwarmes Wasser einfüllen
  4. Hefe einbröseln
  5. Olivenöl und Gerstenmalz zufügen
  6. mit dem Mixer mit den Knethaken mit etwa 1/3 des Mehls bei Stufe 1 des Mixers verrühren
  7. Vorteig mit etwa 1 cm Mehl bedecken
  8. den Vorteig gehen lassen ... ca. 30 Minuten ... wenn die Brühe aus dem Becher klettern will is' definitiv lange genug
  9. zwischendurch mit der Waage ... Meßbecher mit dem Rest Mehl neu tarieren und das Salz einwiegen
  10. Rest Mehl mit dem Mixer und den Rührstäben bei Stufe 1 1⇰2 Minuten in dem Rührbecher verkneten. ... danach 1⇰2 Minuten mit Vollgas weiter kneten
  11. jetzt entweder den Teig in einem etwa 2 Liter fassenden Behältnis für 3 Tage in den Kühlschrank stellen oder direkt verbacken
  12. eine Kastenform mit Margarine fetten.
  13. Backofen auf 250°C Ober und Unterhitze ... oder wenn'de hast nur Unterhitze vorheizen. In den Ofen eine Auflaufform mit einem Stein o.ä. stellen (zur Not geht's auch ohne Stein)
  14. den Teigling aus der Rührschüssel nehmen und mit der Hand unter Zugabe von etwas Mehl noch einmal etwa 1 Minute kneten, bis dieser sich von Händen und Arbeitsfläche löst.
  15. Teigling in die Form geben und mit einem feuchten Trockentuch bedecken
  16. 30 ⇰ 90 Minuten gehen lassen bis er etwa 1⇰2 cm aus der Form guckt und sich beim leichten eindrücken mit dem Finger straff anfühlt.
  17. ... Wenn der Teigling sich oben deutlich aus der Form wölbt Teig mit der Form auf der untersten Schiene in den Ofen einschießen ... klappe zu! ... Ofen auf 200°C drehen
  18. 10 Minuten backen
  19. 330 ml kochendes Wasser zum "schwaden" in die Auflaufform gießen
  20. Brot weitere 35 Minuten backen
  21. Brot aus der Form stürzen und wieder auf den Rost legen (upside down) ... weitere 10 Minuten backen
  22. sollte der Laib von außen noch weich sein ==> weiter backen
  23. Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen
Rezept Hinweise

Das Brot ist fertig gebacken, wenn der Laib sich beim drauf klopfen leicht hohl anhört und anfühlt.

Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.