Wie forme ich Fleischklößchen und Frikadellen?

Mettbällchen

Frikadellen und Fleischklößchen schmecken gleich viel besser wenn das Auge auch mitessen kann. Wenn dir das zu aufwändig ist die Fleischeinlage für Eintöpfe zu rollen kannst du das Brät auch in der Pfanne anbraten und nicht zu sehr zerkleinern.

Portioniere das Fleisch!

Du kannst das Fleisch zwischen 2 Schneidebrettern plattdrücken und mit einem Messer schneiden. Ganz so als wenn du Blechkuchen aufschneiden würdest.

Mettbällchen herstellen

Wenn du größere Kugeln formen willst nimmst du zum Portionieren einen Teelöffel oder einen Esslöffel. Super funktioniert auch ein Eiskugelportionierer.

Roll die Kugeln rund

Verwende Gummihandschuhe zum rollen der Kugeln. Der Vorteil von Gummihandschuhe ist das an denen das fettige Hack oder Mett nicht anhaftet wie an deinen Fingern. Roll die Kugel solange zwischen deinen Händen bis sie rund ist und keine Risse mehr hat.

Sammel die Früchte deiner Arbeit auf einem Teller oder Tablett eh du sie garst.

Wasser macht alles nasser!

Wenn du Fleischbällchen oder Frikadellen rollst wirst du wie im letzten Abschnitt beschrieben feststellen das die Hackfleischmasse unglaublich klebt. Wenn du in deinem auch noch Ei als Bindemittel hast wird das auf keinen Fall besser. Wie bereits beschrieben helfen beim rollen der Fleischklöße Gummihandschuhe. Wenn das mit den Op-Handschuhe nicht so deins ist … bin ich da ganz dicht bei dir … weil abwaschen und noch mal verwenden kannst’e die eben auch nicht!

Was da hilft ist Wasser. Wenn du dir deine Hände mit Wasser benetzt lassen sich die Hackbällchen super formen und das Fett klebt deutlich weniger an den Fingern.

Frikadellen rollen

Roll dir zuerst eine Kugel und drücke diese dann platt. Tu das auf jeden Fall bevor du sie in heißes Fett tunkst! Warum? Weil die Kugel beim plattdrücken ggf. einreißt und sich dieser Riss nicht mehr reparieren lässt wenn das Eiweiß im heißen Fett geronnen ist.

Frikadellen

Frikadellen

Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.