Pfannkuchenteig

  • Rezept
Pfannkuchen
[sprich: fannekuchen] geht immer – selbst wenn nix geht. Der Möglichkeit in Form, Farbe und Gestaltung sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Entweder klassisch mit Zimt und Zucker, als Apfelpfannkuchen oder mit Schinken, Rucola und Kirschtomaten mit Salz, Pfeffer und Parmesan.

Have it your way!

Rezept drucken
Rezept, Kochanleitung und Zutatenliste:
Pfannkuchenteig
Pfannkuchenteig
Küchenstil deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Pfannkuchen
Zutaten
zum braten
Küchenstil deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Pfannkuchen
Zutaten
zum braten
Pfannkuchenteig
Anleitungen
  1. Zutaten in einem hohen Rührbecher mit dem Mixer verrühren und mit Salz abschmecken
  2. Flüssigen Teig portionsweise mit einer Kelle in die heiße Pfanne geben
  3. Fladen von einer Seite braun braten, dann durch hoch werfen oder mit Hilfe eines Topfdeckels wenden.
  4. Fertigen Pfannkuchen entweder sofort servieren oder im vorgeheizten Ofen parken.
  5. Zum servieren Pfannkuchen entweder belegen und rollieren oder ggf. beim Braten z.B. Äpfel mit einbacken und dann natürlich flach servieren.
Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.