Blätterteigtaschen mit Räucherlachs

  • Rezept
Blätterteigtasche mit Räucherlachs

Super schnell und super einfach … Zutaten verrühren, ab in den Teig, Tasche zu, ab in den Ofen, 20 min später gibt es Essen. Super lecker, eine total gelungene Kombination von Aromen mit dem Räuchergeschmack vom Lachs, der Sauce Hollandaise, dem Muskat und der Zitrone.

Rezept drucken
Blätterteigtaschen mit Räucherlachs
Blätterteigtaschen mit Räucherlachs
Küchenstil Bistro
Vorbereitung 15 min
Kochzeit 20 min.
Portionen
Stk.
Zutaten
Küchenstil Bistro
Vorbereitung 15 min
Kochzeit 20 min.
Portionen
Stk.
Zutaten
Blätterteigtaschen mit Räucherlachs
Anleitungen
  1. Blätterteig ausrollen und in 8 Stücke, von möglichst quadratischer Form teilen
  2. Spinat auftauen lassen und gründlich auspressen, danach fein hacken.
  3. Spinat in einer Schüssel mit dem gehackten Rucola und dem geriebenem Knoblauch mit der Hollandaise und dem Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Die Masse mittig auf die Blätterteigstücke platzieren.
  5. Räucherlachs in der Packung längs durchschneiden und auf jedes Häufchen Füllung 2 halbe Scheiben Räucherlachs legen.
  6. Taschen verschließen. Was sich als praktisch erwiesen hat ist die Taschen ähnlich wie einen selbst gebastelten Briefumschlag zu falten. Idealer Weise ist der Teig derart elastisch das sich die Ecken locker übereinander ziehen lassen, so das die Taschen fest verschlossen sind.
    Blätterteigtasche
  7. Auf dem Rost oder auf dem Blech, jeweils mit Backpapier, bei 180°C 15-20 min. goldbraun backen.
Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.