Sauerkraut

  • Rezept
Sauerkraut

Es gibt Essen, das kann nicht ohne. Sauerkraut kann man natürlich selber einlegen … aber das kann man auch gut lassen. Ich verwende immer Sauerkraut aus der Konserve und füge im beim erwärmen noch Gewürze zu. Der Geschmack lässt sich so hervorragend kontrollieren. Und bei aller Liebe zum selber machen … manchmal will man ja auch einfach nur mal fertig werden!

 

Man kann Sauerkraut mit diversen Gewürzen peppen – was am meisten Geschmack an das Kraut bringt sind Zwiebeln. Einfach Zwiebeln in Schmalz dünsten und zusammen mit dem Kraut schmoren. Super auch für ausgesprochene Nichtzwiebelesser – wenn man gut schneidet sind sie im Sauerkraut unsichtbar.

 

In der Zubereitung ist Sauerkraut als Beilage herrlich einfach zu bedienen. Man kann es (ich hab’s im Detail nicht über Tage ausprobiert) aber nahezu unendlich lange warmhalten. Eben diese Fähigkeit zum lange warm noch lecker zu sein macht es beim kochen so attraktiv. Während man mit Fleisch und Kartoffelbeilage kämpft wartet das Sauerkraut friedlich darauf aufgegessen zu werden.

Rezept drucken
Rezept, Kochanleitung und Zutatenliste:
Sauerkraut
Sauerkraut
Menüart Beilage, Mittagessen
Küchenstil deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Beilage, Mittagessen
Küchenstil deutsch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Sauerkraut
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Zwiebeln putzen und auf Streifen schneiden
    Zwiebelstreifen
Zubereitung
  1. Zwiebelstreifen in Schmalz glasieren
    Zwiebelstreifen glasieren
  2. Zucker zu den Zwiebeln geben und leicht karamellisieren.
  3. Gewürze mit zu den Zwiebeln geben.
  4. mit Essig ablöschen und reduzieren.
  5. Sauerkraut zugeben
    Sauerkraut
  6. mit Brühe auffüllen und bei geschlossenem Deckel kurz aufkochen.
  7. Sauerkraut etwa 20 Minuten bei minimaler Hitze schmoren
  8. Kümmel fein hacken und zum Sauerkraut geben
  9. Sauerkraut mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept Hinweise

Sollte es nicht sauer genug sein hilft Essig. Ein schön feines Aroma hat weißer Balsamico Essig

Marcel Dubiel Marcel Smutje und Rezeptautor bei Küchen-Wiki.de
  • Glutenjunkie
  • repariert Rezepte
  • kocht auch nur mit Wasser - schmeckt das allerdings vorher ab!
  • immer öfter immer weniger Fleisch
  • ... schlecht essen ist was für andere!
Wenn du hier eine passende Idee gefunden hast oder du mich einfach so unterstützen möchtest würde ich mich sehr freuen wenn du mich via paypal auf eine Tasse Kaffee einlädst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.