Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto

Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto

Flammkuchen mit Tomate Feta und Basilikumpesto. Eine mega geile Idee für vegetarische Flammkuchen. Pesto zusammen mit Tomaten und Feta auf dem Flammkuchen eine der schönsten Kombinationen überhaupt.

Flammkuchen mit Pesto

Jippie, endlich was einfaches zum Kochen wenn Vegetarier zu Besuch kommen! Pesto auf dem Flammkuchen eignet sich 100% nicht zum backen! Du musst dein Pesto nach dem backen auf dem fertigen Flammkuchen kleckern oder träufeln. Du kannst dir die Konsistenz von deinem Pesto mit Hilfe von Olivenöl so einstellen das es sich gut applizieren lässt. Wenn es danach etwas flepp schmeckt gibst du einfach etwas Salz und Pfeffer dazu.

Flammkuchenteig

Wenn du auf die Idee kommst Teig für Flammkuchen im Supermarkt zu kaufen möchte ich dich bitte diese Seite sofort zu verlassen! Flammkuchenteig muss man selber machen. Er besteht aus Wasser und Mehl … und wenn du Bock hast kannst du noch ein wenig dran rumpimpen. Das allerdings tut nix an der Tatsache das es sich um ein derart einfaches Rezept handelt das man das kochen lieber sein lassen sollte wenn man sich damit überfordert fühlt! Dem Link folgend findest du das Rezept für den Flammkuchenteig.

Basilikumpesto

Solltest du auch auf jeden Fall selber machen. Die Nummer ist mehr als einfach: Pinienkerne rösten, die und alle anderen Zutaten in einen Mörser stecken und durchmöllern. FERTIG! Das Rezept für das Basilikum Pesto.

Flammkuchen kannst du im Prinzip belegen womit du willst.

Alle weiteren Flammkuchenrezepte die wir bisher ausprobiert haben findest hier:

Rezept:
Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto

Rezept drucken
Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto
Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Flammkuchen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Flammkuchen
Zutaten
Flammkuchen mit Tomate, Feta und Basilikumpesto
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Den Teig für den Flammkuchen wie beschrieben vorbereiten und nach der Teigruhe mit einem Nudelholz dünn ausrollen und auf einem Backpapier platzieren. Du kannst dir sehr viel Ärger sparen wenn du den Teig auf einer Silikon-Teigmatte zum Kekse backen ausrollst, dann kann er dir nicht ankleben.
  2. Kirschtomaten in Scheibe schneiden.
Belegen
  1. Tomatenscheiben gleichmäßig über dem mit Rahm bestrichenen Flammkuchen-Teig verteilen.
  2. Feta über dem belegten Flammkuchen zerbröseln
Flammkuchen backen
  1. Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Flammkuchen im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene backen bis der Boden fest ist.
  3. Backpapier entfernen und den Teig goldbraun ausbacken. Achtung: die Grenze zwischen goldbraun und pechschwarz ist bei der Temperatur und dem extrem dünnen Teig des Flammkuchens extrem schnell überschritten.
Flasmmkuchen Servieren
  1. Flammkuchen in Stücke schneiden
  2. Das Pesto kleckerweise auf dem Flammkuchen verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zur Verarbeitung ihres Kommentars werden alle von ihnen eingefügten Daten gespeichert.  Ihre IP-Adresse wird beim Absenden des Kommentars anonymisiert. Weitere Informationen finden die in unserer Datenschutzerklärung.